Steckrüben, Spargel, Radieschen - eine ungewöhnliche aber leckere Kombination!
Hauptgerichte,  Rezepte,  Salate & Beilagen

Steckrüben-Radieschen-Spargel-Gemüse

Weitersagen:
Steckrüben, Spargel, Radieschen - eine ungewöhnliche aber leckere Kombination!

Jemand der von Radieschen lebt,
ist deshalb noch kein Radikaler.

Gilbert Keith Chesterton

Notizen:

Dazu passt ein einfacher Blattsalat z.B. mit einem Senf-Dill-Dressing oder man genießt das Gemüse als Beilage. (Mengenangaben beziehen sich auf Hauptgericht)


Steckrüben, Spargel, Radieschen - eine ungewöhnliche aber leckere Kombination!

Steckrüben-Radieschen-Spargel-Gemüse

Portionen 3 Personen

Zutaten
  

  • 1 Steckrübe groß
  • 1 Bund Radieschen
  • 500 gr Spargel grün
  • 2 Zwiebeln mittelgroß
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anleitungen
 

  • In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, den Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze vorheizen.
  • Die Steckrübe schälen, erst in Scheiben und dann in Würfel schneiden. Für ca. 5 Minuten kochen, abgießen.
  • Die Radieschen je nach Größe halbieren oder vierteln, den Spargel von den holzigen Enden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln schälen, vierteln und die einzelnen Schichten voneinander trennen.
  • Das gesamte Gemüse in einer Auflaufform mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer vermengen und für ca. 25 Minuten im Ofen garen. Nach 15 Minuten alles einmal durchmischen.
  • Gegebenenfalls nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Keyword aus dem Ofen, glutenfrei, low carb, ohne Soja, Radieschen, Spargel, Steckrübe, vegan, vegetarisch

Eine Antwort schreiben