Spitzkohl aus dem Ofen
Rezepte,  Salate & Beilagen

Spitzkohl aus dem Ofen

Weitersagen:
Spitzkohl aus dem Ofen

Lob und Kohl schmecken gut, aber sie blähen auf.

aus Polen

Notizen:

Die Mengenangaben sind als Beilage ausgelegt.

Ich habe die Oatly Hafer Cuisine verwendet (zB *hier erhältlich)

Die vegane Sahne kann nach eigenen Vorlieben gewählt oder auch selbst hergestellt werden – das schmeckt meiner Meinung nach noch besser! (75 gr Nüsse oder Samen mehrere Stunden oder über Nacht einweichen, Einweichwasser wegschütten, mit 250 ml Wasser mixen, durch ein feines Sieb streichen – im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar).

Dies ist eine sehr cleane Variante, Gewürze und Kräuter können beliebig ergänzt werden.


Spitzkohl aus dem Ofen

Spitzkohl aus dem Ofen

Portionen 3 Personen

Zutaten
  

  • 1 Spitzkohl groß
  • 250 ml vegane Sahne
  • etwas Rapsöl
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Den Spitzkohl von den äußeren Blättern befreien und in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden, dabei den Strunk entfernen.
  • Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und die Spitzkohlscheiben nebeneinander hineinlegen. Mit etwas Öl beträufeln und salzen.
  • Für ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis er leicht Farbe angenommen hat.
  • Die vegane Sahne über dem Spitzkohl verteilen und weitere 20 Minuten garen.
  • Abschließend mit Pfeffer und, falls notwendig, nochmal mit Salz abschmecken.
Keyword aus dem Ofen, glutenfrei, Kohl, low carb, ohne Soja, vegan, vegetarisch

Eine Antwort schreiben