Hauptgerichte,  Rezepte,  Salate & Beilagen

Steckrüben-Radieschen-Spargel-Gemüse

Weitersagen:
Steckrüben, Spargel, Radieschen - eine ungewöhnliche aber leckere Kombination!

Jemand der von Radieschen lebt,
ist deshalb noch kein Radikaler.

Gilbert Keith Chesterton

Notizen:

Dazu passt ein einfacher Blattsalat z.B. mit einem Senf-Dill-Dressing oder man genießt das Gemüse als Beilage. (Mengenangaben beziehen sich auf Hauptgericht)


Steckrüben, Spargel, Radieschen - eine ungewöhnliche aber leckere Kombination!
Steckrüben-Radieschen-Spargel-Gemüse
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Steckrüben, Spargel, Radieschen - eine ungewöhnliche aber leckere Kombination!
Steckrüben-Radieschen-Spargel-Gemüse
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Zutaten
  • 1 Steckrübe groß
  • 1 Bund Radieschen
  • 500 gr Spargel grün
  • 2 Zwiebeln mittelgroß
  • 3 EL Rapsöl
  • 2 EL Zitronensaft
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. In einem Topf Salzwasser zum Kochen bringen, den Ofen auf 180 °C Ober- Unterhitze vorheizen.
  2. Die Steckrübe schälen, erst in Scheiben und dann in Würfel schneiden. Für ca. 5 Minuten kochen, abgießen.
  3. Die Radieschen je nach Größe halbieren oder vierteln, den Spargel von den holzigen Enden befreien und in mundgerechte Stücke schneiden, die Zwiebeln schälen, vierteln und die einzelnen Schichten voneinander trennen.
  4. Das gesamte Gemüse in einer Auflaufform mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer vermengen und für ca. 25 Minuten im Ofen garen. Nach 15 Minuten alles einmal durchmischen.
  5. Gegebenenfalls nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.