Rezepte,  Salate & Beilagen

Spitzkohl aus dem Ofen

Weitersagen:
Spitzkohl aus dem Ofen

Lob und Kohl schmecken gut, aber sie blähen auf.

aus Polen

Notizen:

Die Mengenangaben sind als Beilage ausgelegt.

Ich habe die Oatly Hafer Cuisine verwendet (zB *hier erhältlich)

Die vegane Sahne kann nach eigenen Vorlieben gewählt oder auch selbst hergestellt werden – das schmeckt meiner Meinung nach noch besser! (75 gr Nüsse oder Samen mehrere Stunden oder über Nacht einweichen, Einweichwasser wegschütten, mit 250 ml Wasser mixen, durch ein feines Sieb streichen – im Kühlschrank ca. 3 Tage haltbar).

Dies ist eine sehr cleane Variante, Gewürze und Kräuter können beliebig ergänzt werden.


Spitzkohl aus dem Ofen
Spitzkohl aus dem Ofen
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Spitzkohl aus dem Ofen
Spitzkohl aus dem Ofen
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Zutaten
  • 1 Spitzkohl groß
  • 250 ml vegane Sahne
  • etwas Rapsöl
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Den Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  2. Den Spitzkohl von den äußeren Blättern befreien und in ca. 5 cm dicke Scheiben schneiden, dabei den Strunk entfernen.
  3. Eine Auflaufform mit Öl ausstreichen und die Spitzkohlscheiben nebeneinander hineinlegen. Mit etwas Öl beträufeln und salzen.
  4. Für ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis er leicht Farbe angenommen hat.
  5. Die vegane Sahne über dem Spitzkohl verteilen und weitere 20 Minuten garen.
  6. Abschließend mit Pfeffer und, falls notwendig, nochmal mit Salz abschmecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.