Hauptgerichte,  Rezepte

Gemüsestrudel mit Kräutersoße

Weitersagen:
veganer Gemüsestrudel mit Kräutersoße
veganer Gemüsestrudel aus Blätterteig mit Kräutersoße

Der ganze Strudel strebt nach oben;
Du glaubst zu schieben und du wirst geschoben.

Johann Wolfgang von Goethe

Notizen:

  • Fertiger Blätterteig aus der Kühlung ist meistens vegan, da er mit Öl statt Butter hergestellt wird.
  • Optional können auch vegane Sahne und / oder Weißwein in die Soße gegeben werden oder die Gemüsebrühe durch Pflanzendrink ersetzt werden.
  • Erbsen und Karotten können auch separat von den Kartoffeln mit zusätzlich etwas Zucker (und ebenfalls Salz) gekocht werden, um ihren Geschmack besser zu unterstreichen.

veganer Gemüsestrudel mit Kräuersoße
Gemüsestrudel mit Kräutersoße
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
veganer Gemüsestrudel mit Kräuersoße
Gemüsestrudel mit Kräutersoße
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Zutaten
  • 350 gr Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 150 gr Karotten
  • 100 gr Erbsen tk
  • 2 Zwiebeln große
  • 1 Blätterteig vegan
  • etwas Öl zum Anbraten
Für die Soße
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 0.5 Bund frische Petersilie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 2 Stängel Minze
  • 0.5 l Gemüsebrühe mild, nicht zu viel Gemüsebrühpulver verwenden
  • 25 gr Mehl
  • 25 gr Margarine
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln und Karotten würfeln und mit den Erbsen in Salzwasser aufkochen lassen. So lange garen, bis die Kartoffeln gar sind.
  2. Die Zwiebeln in halbe Ringe schneiden und in etwas Öl gold-braun anbraten.
  3. Den Ofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  4. Das ausgekühlte (!) Gemüse der Länge nach in die Mitte von dem ausgebreiteten Blätterteig geben. Die Ränder nach oben klappen, um den Strudel zu verschließen.
  5. Den Strudel für ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  6. In der Zwischenzeit die Kräuter hacken.
  7. Die Margarine bei schwacher Hitze in einem Topf zerlassen, das Mehl hinzugeben und alles mit einem Schneebesen glatt rühren. Etwa 2 Minuten rösten, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen und die Kräuter einrühren. Einige Minuten köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Den fertigen Strudel zusammen mit der Soße servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.