Hauptgerichte,  Rezepte,  Salate & Beilagen

Fenchel-Karotten-Tomaten-Gemüse

Weitersagen:
Fenchel-Karotten-Tomaten-Gemüse

Der Topf sucht sich sein Gemüse selbst.

Gajus Valerius Catull

Notizen:

Der Fenchel schmeckt durch das Garen nicht mehr so intensiv, deshalb ist dieses Rezept auch für Nicht-Fenchel-Fans einen Versuch wert.

Das Rezept ist als Beilage ausgelegt, für ein Hauptgericht entsprechend mehr einplanen.

Reste des Gemüses können auch kalt und weiter zerkleinert oder sogar püriert/ gestampft als Brotbelag/ Aufstrich verwendet werden (weitere Ideen hierzu: Pimp my bread).


Fenchel-Karotten-Tomaten-Gemüse
Fenchel-Karotten-Tomaten-Gemüse
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Fenchel-Karotten-Tomaten-Gemüse
Fenchel-Karotten-Tomaten-Gemüse
Rezept drucken
Portionen
3 Personen
Portionen
3 Personen
Zutaten
  • 1 Fenchelknolle groß
  • 3 Karotten mittelgroß
  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • 1 Dose geschälte Tomaten
  • 1 EL Xylit oder andere Süße
  • etwas Öl zum Anbraten
  • etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • etwas Zitronensaft zum Abschmecken
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Den Fenchel und die Karotten in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch fein hacken.
  2. Fenchel und Karotten in einer Pfanne mit etwas Öl für ca. 4 Minuten unter Wenden anbraten. Zum Schluss den Knoblauch hinzugeben und kurz mitbraten.
  3. Die Tomaten hinzugeben und in der Pfanne grob zerdrücken. Mit Xylit, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und nun das Gemüse so lange garen, dass es gerade noch bissfest ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.