vegane gelaugte Brötchen mit Dinkelmehl
Backstube,  Rezepte

Laugenbrötchen mit Dinkelmehl

Weitersagen:

Man kann durchaus mit Brötchen seine Brötchen verdienen.

Stefan Wittlin

vegane gelaugte Brötchen mit Dinkelmehl

Laugenbrötchen mit Dinkelmehl

Portionen 10 Brötchen

Zutaten
  

  • 500 gr Dinkelmehl Typ 630
  • 300 ml Wasser lauwarm
  • 30 gr Sonnenblumenöl
  • 30 gr Hefe frisch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • etwas Sesam

Lauge

  • 1 l Wasser
  • 3 EL Natron (Kaiser Natron)
  • 1 EL Salz

Anleitungen
 

  • Die Hefe und den Zucker zusammen im lauwarmen Wasser auflösen.
  • Anschließend zusammen mit dem Mehl, Öl und Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
  • Mindestens eine Stunde an einem warmen Ort und mit einem Tuch abgedeckt gehen lassen. Der Teig sollte sich verdoppeln.
  • Den Backofen auf 200°C (oder 180°C Umluft) vorheizen.
  • Teig zu ca. 10 Brötchen formen.
  • Wasser zusammen mit Natron und Salz zum Kochen bringen (Achtung, könnte schäumen!)
  • Die Brötchen portionsweise für 30 Sekunden darin sieden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
  • Mit einem Messer einen nicht zu tiefen Strich oder ein Kreuz in die Oberseite schneiden und mit Sesam bestreuen.
  • Im vorgeheizten Ofen bis zum gewünschten Bräunungsgrad backen (ca. 20 Minuten).

Notizen

vegane Laugensemmeln aus Dinkelmehl
vegane Laugensemmeln aus Dinkelmehl
Keyword Brötchen, gelaugt, Semmeln, vegan, vegetarisch

Eine Antwort schreiben