vegane Packliste für Festivals
Festivals & Veranstaltungen,  unterwegs

Festival Packliste

Weitersagen:

Dies und das:

  • Panzertape (für Reperaturen und Späße aller Art)
  • für kontaktfreudige Matrosen: Kondome
  • Medikamente (falls man welche einnimmt, evtl. auch ein paar Aspirin gegen den Kater nach [maßvollem] Alkoholgenuss, was gegen Sodbrennen und Durchfall)
  • Campingstühle und Klapptisch
  • Spiele (zB Kartenspiel, *Bembel Trinkspiel)
  • Musik
  • Gehörschutz
  • *Pavillon
  • Mülltüten, auch für getragene Kleidung (damit das frische Zeug nicht müffelt)
  • Handy und Ladekabel, *Powerbank
  • Gürteltasche
  • Wegbeschreibung/ Geländeplan/ Programm
  • Tickets (!)
  • Geldbeutel mit Ausweis und im Idealfall auch Geld

Zum Kochen:

  • *Gaskocher und Gaskartuschen
  • kleiner Grill
  • Feuerzeug
  • Holzkohle und Grillanzünder
  • Besteck, Teller und Schüsseln (am besten wiederverwendbar)
  • Brettchen zum Schneiden
  • Küchentücher
  • Topf / Pfanne
  • Spülmittel und Schwamm
  • Grillzange
  • Flaschen- und Dosenöffner (!)
  • Salz, Pfeffer, Öl zum Grillen, Gewürze/ Soßen zum Abschmecken, evtl Essig für Salate
  • evtl. Trinkhorn / Humpen

Verköstigung:

(nicht vegane Inhaltsstoffe beachten – ich werde unsere verwendeten Produkte noch abfotografieren und hier einfügen)

  • Dosen (zB vegane Ravioli, Suppen von der Firma vegan leben, Kichererbsen oder Bohnen, )
  • Nüsse
  • Süßigkeiten
  • Müsliriegel
  • vegane Snackwürstchen
  • Toast
  • Marmelade / Erdnussbutter / herzhafter Aufstrich (Achtung – oft Glasverbot! Vorher in Kunststoffbehälter abfüllen)
  • evtl Müsli und Pflanzendrink
  • Instant Kaffee, Tee
  • für Kaffee evtl. eigenen Pflanzendrink mitnehmen – mein Favorit ist die Barista von Oatly! Gibt’s zB *hier)
  • zum Grillen: Gemüse (Maiskolben, Zucchini, Auberginen, Pilze, Zwiebeln, Knoblauch, Lauch / Frühlingszwiebeln, Kartoffeln, …), Fertigprodukte (vegane Würstel, Vleisch, Tofu … Empfehlungen von alles-vegetarisch)
  • zum Kochen: Instant Gerichte, denen nur noch heißes Wasser beigerührt werden muss, zB Kartoffelbrei-Anrühr-Pulver und evtl. Röstzwiebeln mitnehmen, Ramen
  • Soßen (Katchup, Senf, Barbecue Soße … )
  • Getränke (evtl. Glasverbot beachten)
  • Kochideen vom Summer Breeze 2018

Für’s Zelt:

  • Isomatte oder *Luftbett (Aufpassen, dass es auch in’s Zelt passt. Für den Zeltkauf: Ein zu großes Zelt gibt es generell nicht, dafür aber zu kleine!)
  • Schlafsack
  • Zeltlampe
  • Kissen
  • das Zelt selbst inkl. Heringe

Für und gegen jedes Wetter:

  • Regen: *Gummistiefel, *Regenhose, Regenponcho /-jacke mit Kapuze
  • Sonne: Kopfbedeckung (Hut, Cap), Sonnenbrille, Sonnencreme,
  • das ultimative *Kühltuch (absolut empfehlenswert! Nass machen, rumwedeln, um die Schultern oder auf den Kopf damit und runtergekühlt werden)
  • Kälte: Jacke zum Überziehen
  • Anti-Mückenspray

Hygiene und Schönsein:

  • Desinfektionsgel und -tücher
  • (feuchtes) Klopapier für Dixies
  • Zahnbürste und Zahncreme
  • Deo
  • Shampoo & Duschgel
  • Handtuch und Waschlappen
  • genug Unterwäsche, Socken und Kleidung zum Wechseln
  • Wechselschuhe, falls Regen Turnschuhträger überfällt
  • Haarbürste und evtl. Haargummis
  • evtl. Make-up
  • evtl. Körper- und Haarschmuck
  • Matrosinnen: Tampons/Binden/Menstruationstasse
  • evtl *Kloeimer (geeignet als Nachttopf im Vorzelt, kann man auch mit einer Tüte verkleiden und Katzenstreu hineingeben – auch bei einem normalen Eimer mit Deckel möglich – erfolgreich erprobt und für gut befunden von meinem Lieblingscousinchen!)

Was darf deiner Meinung nach nicht fehlen? Schreib’s in die Kommentare!

Ein Kommentar

  • Alex ( Cousinchen)

    Faltbarer Wasserkanister
    Wasserpistole- ( immer lustig an heißen tagen)
    Lustige Kostüme
    Campingdusche und Duschzelt – ( wurde erfolgreich auf Wacken getestet- Duschen san auf Festivals oft ned so dolle )
    Grablichter – ( alter Bundeswehr trick vom Martin zum Zelt beheizen bei kalten Nächten) am besten für etwas höhere Zelte geeignet- nur ned so ganz ungefährlich funktioniert aber super. Am besten in nen Topf stellen damit mix umfällt
    Zelt mit Standhöhe is immer zu empfehlen- kann man sich gemütlicher umziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.