Festivals & Veranstaltungen,  unterwegs

Festival-Mediaval 18

Weitersagen:

Selb: vom 6.9. bis zum 9.9.2018 ereignete sich das musikalische Spektakel, das neben musikalischem auch kulinarischen Hochgenuss bot.

Die Auswahl an veganen Speisen war gut und abwechslungsreich!
Es wurde nirgends einfach notdürftig noch was Veganes auf die Karte geschrieben und zusammengestückelt sondern es bestand ein echtes Angebot und das überzeugte uns. Mein Kombüsenjunge und ich entschieden uns für ein Gemüse-Curry, Gemüse im Tempura Teig und ein Langos mit veganem Käse. Wir waren hellauf begeistert!

Auch die Auswahl an Flüssignahrung war vielfältig und reichte von Bier, Cider, Rum, Schnaps und Likör über Piratenbrause und Punsch. Sogar eine Schiffs-Schänke (tatsächlich zu Wasser und nicht zu Land) konnte eingenommen werden – arrr…!

Die Atmosphäre war einfach herrlich. Sowohl die Location am Goldberg als auch die vielen verschiedenen Stände, die für jeden etwas bereit hielten – egal ob jung, alt oder irgendwas dazwischen – ließen einen die Welt außerhalb des Festivalgeländes komplett vergessen. Die Menschen waren durch die Bank freundlich und gut gelaunt. Überall gab es was zu entdecken, zu lernen oder auszuprobieren. Und natürlich wurde man auch von tollen Bands beschallt!

Noch etwas Besonderes: Möglichkeiten zum eigenen, aktiven Spiel wurden geboten. Jonglier-Sets wie Poi, Tellerdrehen und Diabolo aber auch Einräder konnten getestet und erworben werden. Außerdem wurden Tische mit alten Spielen aufgestellt, an denen man Platz nehmen konnte, um eine Partie gegen Freunde oder (noch) Fremde zu wagen.


Von mir als Captain aber auch von der kompletten Crew gibt es eine klare Empfehlung für dieses jährlich stattfindende Festival! Deshalb segeln wir 2019 sicher wieder vorbei.


…und sie kehrten zurück auf ihr Schiff, mit Freude erwartend, wohin Wind und Meer sie tragen mögen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.