veganer Dönerteller mit Austernpilzen
Hauptgerichte,  Rezepte

Dönerteller mit Austernpilzen

Weitersagen:
veganer Dönerteller mit Austernpilzen

Die Welt ist eine Auster, die ich mit meinem Schwert öffnen werde.

William Shakespeare

Notizen:

Für die Soße können auch Cashewkerne verwendet oder vegane Mayonnaise untergerührt werden. Auch eignet sich veganer Joghurt als Basis.

Wenn es nicht low carb sein muss, passen auch Reis, Pommes oder Fladenbrot dazu!

Freude macht das Braten – und das ganz ohne Panne – du wirst es erraten: mit einer guten Pfanne!


veganer Dönerteller mit Austernpilzen

Dönerteller mit Austernpilzen

Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 400 gr Austernpilze
  • 200 gr Salat z.B. Eisbergsalat
  • 50 gr Kohl Rot- oder Weißkraut
  • 1 Tomate groß
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 EL Dönergewürz

für die Soße

  • 50 gr Sonnenblumenkerne
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Knoblauchzehen

Außerdem

  • Öl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • Petersilie zum Anrichten

Anleitungen
 

  • Für die Soße alle Zutaten miteinander fein pürieren (Sonnenblumenkerne, Wasser, Knoblauch, Zitronensaft).
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  • Den Salat in mundgerechte Stücke schneiden, den Kohl grob raspeln oder in Streifen schneiden, die Zwiebel in feine Ringe und die Tomate in Scheiben oder Achtel schneiden.
  • Die Austernpilze in mundgerechte Stücke schneiden (die dickfleischigen Stile ziemlich dünn) und mit Öl und Dönergewürz in einer Pfanne scharf anbraten.
  • Die Pilze ebenfalls mit Salz und Pfeffer abschmecken und zusammen mit dem Salatzeug auf einem Teller anrichten. Die Soße darüber geben und mit Petersilie bestreuen.
Keyword Austernpilze, glutenfrei, Knoblauch, Kohl, low carb, ohne Soja, Pilze, Salat, Tomaten, vegan, vegetarisch

Eine Antwort schreiben